Beleg des Monats
(August 2011)
 

Aug11


Internetmarken im Dreier-Zusammendruck 0,55 EUR (2 Stück) und 0,90 EUR (1 Stück) - bei klassischen Belegen werden solche Einheiten als "Stuhl" bezeichnet, sowie Einzelstück zu 0,90 EUR; mit Frühjahrs- und Ostermotiven, mit Zusatzfrankatur 5 Cent "Krokus" Dauerserie, als Einschreiben: Der Absender rechnete: Kompaktbrief 90 ct. und Übergabe-Einschreiben 205 ct., ergibt zusammen 295 ct, was bei einem Format bis 235 x 125 mm portorichtig wäre.
Dieser Brief ist aber 135 mm hoch und hätte demnach als Großbrief 145 ct. frankiert werden müssen, ist also zum Schaden der Post (was bei der Aufgabe nicht aufgefallen ist) unterfrankiert. Stempeldatum: 1.April 2010 - die Post ist also "in den April geschickt worden".

"Neue" Belege sind mitunter auch sammelwürdig, was in 10, 20 oder mehr Jahren selten oder verschwunden ist, wird erst zum späteren Zeitpunkt ersichtlich sein - sammeln oder wegwerfen muß jeder selbst entscheiden - aber:
Was gesammelt wird ist noch da, was weggeworfen ist für den Sammler verloren.